Kontaktformular

Anreise

Impressum

Sitemap

Home

 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
 
 
 

> Referenzen

Verkehrsinfrastrukturplanung

Verkehrsmanagement

CIVITAS-CARAVEL – Travelling towards a New Mobility
Maßnahmen im Bereich neuer Nutzungsformen von Fahrzeugen (Carpooling) sowie Mobilitätsmarketing

Projektinhalt

Die Stadt Stuttgart beteiligt sich mit dem Projekt CARAVEL zusammen mit den Städten Genua, Krakau und Burgos an der CIVITAS II – Initiative der Europäischen Union für einen nachhaltigen und umweltverträglichen Stadtverkehr. Ziel ist es, Alternativen zur Nutzung von Privatfahrzeugen in den Städten zu entwickeln.

Speziell werden Maßnahmen im Bereich neuer Nutzungsformen und/oder des Eigentums von Fahrzeugen sowie die Vermarktung umweltfreundlicher Verkehrsdienstleistungen der Stadt Stuttgart durch sog. „soft measures“ unterstützt.

 

 





 

 





Projektabbildungen: © Landeshauptstadt Stuttgart

Leistungsspektrum

Unterstützung

- bei der Erweiterung des Internet-Dienstes Pendler-
  netz im Hinblick auf Großveranstaltungen, regionale   Erweiterung

- bei der Analyse der Berufspendler

- bei der Erstellung eines Kommunikationskonzepts
  für Marketingmaßnahmen und Angebote für betrieb-
  liches Mobilitätsmanagement

Begleitung der Demonstrationsphase in der Region Stuttgart während der Projektlaufzeit (Fußball-WM 2006, Rad-WM 2007)

Begleitende Untersuchungen und Analysen sowie Bewertung der Einzelmaßnahmen

 

 

Auftraggeber

Europäische Kommission, DG TREN

Bearbeitungszeitraum

2005 - 2009